gockel-100

Die Kreative HARZINGER Küche

rezepte-reispapierrolle

HARZINGER-Rucola – Salat mit dünnem Omelett in Reispapierrolle gerollt

Zutaten für 2 Rollen

50 g HARZINGER Feinschmecker pikant 1 große Hand voll gewaschenem & getrocknetem Rucola-Salat
1 Ei
Spitze einer roten Peperoni
Salz
1 rundes Blatt Reispapier

Zubereitung

HARZINGER Feinschmecker Käse in sehr kleine Würfel hacken, mit Rucola vermischen.

Das Ei mit klein geschnittener Spitze der Peperoni & Salz verquirlen, in einer Pfanne mit einigen Spritzern Öl braten und ein Omelett daraus formen.

Das Omelett halbieren.

Reispapier in Schale mit heißem Wasser (ca. 5 cm gefüllt) legen, einweichen, rausholen.

Omelett auf die untere Hälfte des Reispapiers legen, darauf die HARZINGER-Rucola Mischung geben.

Reispapier von unten einmal rollen, dann Seiten einschlagen und anschließend zu Ende rollen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten.

Nährwertangaben

Pro Portion: ca. 22 Kcal
Eiweiß: 12 g, Fett: 2 g, Kohlenhydrate: 1,5 g

rezepte-reispapierrolle
rucola
Genial-kreative-HARZINGER-Kueche-HK-Maultaschen

HARZINGER Maultaschenauflauf mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Personen

Für den Nudelteig:
150 g Mehl
2 Eigelb (Gew.-Kl. M)
1 Eiweiß (Gew.-Kl. M)
1 Prise Salz
1,5 EL Olivenöl
1 EL lauwarmes Wasser Mehl zum Ausrollen
1 Eiweiß zum Bestreichen

Für die Füllung:
1 kleine Zwiebel
1 EL Olivenöl
150 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Paprikacreme
Salz, Pfeffer

Außerdem:
1 kg Porree
Salz
150 ml Brühe
2 Packungen (à 115 g) HARZINGER Minis mit Kümmel
1 EL Speisestärke
4 EL Weißwein
Pfeffer
Fett für die Form

Zubereitung

Teigzutaten 10 Minuten lang zu einem glatten Teig verkneten und 1 Stunde kühl stellen.

In der Zwischenzeit für die Füllung Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hack darin krümelig anbraten, Zwiebel zufügen und ebenfalls anbraten. Paprikacreme unterrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Porree putzen, in Ringe schneiden und waschen. In kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen.

Nudelteig in vier Teile teilen. Jede Teigportion auf einer bemehlten Fläche zu ca. 20 x 25 cm großen dünnen Rechtecken ausrollen. Auf zwei Teigplatten kleine Hackberge setzen, dabei auf genügend Abstand achten. Teig zwischen den Hackbergen mit Eiweiß einstreichen. Restliche Teigplatten darüber legen und festdrücken. Maultaschen voneinander trennen und auf bemehlter Fläche 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend in siedendem Wasser 5 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen.

Maultaschen und Porree mischen und in eine gefettete Form füllen.

Für die Soße Brühe aufkochen, HARZINGER Minis klein schneiden, in die Brühe geben und darin schmelzen lassen. Stärke in dem kalten Weißwein verquirlen und in die Käsesoße rühren. Mit Pfeffer abschmecken. Über den Auflauf gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gasherd: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen.

Zubereitungszeit ca. 2 1⁄4 Stunden, Arbeitszeit ca. 1 3⁄4 Stunden

Nährwertangaben

Pro Portion: ca. 450 kcal/1890 kJ
Eiweiß: 35 g Fett: 17 g Kohlenhydrate: 36 g

Genial-kreative-HARZINGER-Kueche-HK-Maultaschen
rezepte-burger

HARZINGER Burger

Zutaten für 4 Stück

2 Tomaten
8 Cornichons
1 rote Zwiebel
8 Salatblätter
1 Ei (Größe M)
3 EL Milch
2 x HARZINGER Feinschmecker mit Edelschimmel (à 225g)
4 EL Mehl
5-6 EL Paniermehl
4 EL Öl
4 Sesam-Brötchen
4 EL Kräuter-Mayonnaise oder Salatcrème
4 EL Tomatenchutney oder Tomatenketchup

Zubereitung

Lust auf Burger, aber bitte vegetarisch? Mit der verrückten HARZINGER Küche ganz einfach:

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Cornichons längs halbieren und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Bei der Zwiebel die Enden abschneiden, schälen und in feine Ringe schneiden. Salatblätter waschen und schleudern oder abtropfen lassen.

Das Ei und die Milch verquirlen, Mehl sowie Paniermehl auf je einem tiefen Teller verteilen. Aus den zwei HARZINGER Feinschmecker Käsestücken vier etwa gleich große Scheiben schneiden. Die Scheiben anschließend erst im Mehl, dann in der Ei-Mischung und zuletzt im Paniermehl wenden.

Das Öl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und die panierten HARZINGER goldbraun braten.

Währenddessen die Sesam-Brötchen halbieren und die unteren Hälften mit Mayonnaise bestreichen.

Nacheinander mit Salatblättern, Tomatenscheiben, Cornichons und Zwiebelringen belegen. Die HARZINGER Bratlinge darauf legen und zuletzt mit Chutney garnieren. Die oberen Hälften auflegen und genießen.

Genial verrückt!

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten.

Nährwertangaben

Pro Portion: 534 Kcal
Eiweiß: 40 g, Fett: 19 g, Kohlenhydrate: 46 g

rezepte-burger
pix-zwiebel
rezepte-pizza

Brokkoli-Puten Pizza à la HARZINGER

Zutaten für 4 Personen

Für den Pizzateig:
400 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Prise Zucker
½ TL Salz
1 EL Olivenöl
Fett fürs Backblech

Für den Belag:
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
2 Dosen (à 400 g) Tomaten-
stückchen
abgeriebene Schale von 1 Biozitrone
Salz
Pfeffer
1 kleiner Blumenkohl
500 g Brokkoli
4 Frühlingszwiebeln
300 g geräucherte Putenbrust
3 Packungen (á 125 g) HARZINGER
kleiner Harzer Bauernhandkäse
Oregano zum Bestreuen

Zubereitung

Mehl und Hefe mischen. Zucker, Salz, Öl und 0,25 l lauwarmes Wasser zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf noch etwas mehr Wasser unterarbeiten. Teig ca. 10 Minuten kneten.

Anschließend abgedeckt bei Raumtemperatur 3 Stunde gehen lassen.

Für die Tomatenpaste Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Alles in Öl andünsten, Tomaten zufügen und dickflüssig einkochen lassen, Zitronenschale unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Blumenkohl und Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Blumenkohl 10 Minuten, Brokkoli 5 Minuten in Salzwasser bissfest garen. Kohl abgießen, gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Putenfleisch würfeln.

Pizzateig auf einem gefetteten Backblech oder auf zwei großen Pizzasteinen ausrollen, mit Tomatenpaste bestreichen, mit den Kohlscheiben belegen, Fleisch und Lauchzwiebelringe darüber verteilen. HARZINGER klein zupfen und über der Pizza verteilen. Pizza im vorgeheizten Backofen bei (E-Herd: 225°C/ Gasherd: Stufe 4) 10 Minuten vorbacken, dann die Hitze reduzieren und die Pizza bei (E-Herd: 200°C/ Gasherd: Stufe 3) 15-20 Minuten zu Ende backen.

Mit Oregano bestreut servieren.

Zubereitungszeit ca. 105 Minuten (ohne Wartezeit).

Nährwertangaben

Pro Portion: ca. 700 kcal/2940 kJ,
Eiweiß: 67 g Fett: 8 g Kohlenhydrate: 86 g

rezepte-pizza